Barnabas Herrmann CV

 

 

geboren 1993

 

2006-2012: regelmäßige Kurse und Konsultationen in Malerei und Grafik bei Ute Rutenhofer und Wolfgang Schmidt in Dortmund

 

2011: Auststellung im KuKLoch, Witten

 

seit 2012: Studium in Leipzig, Schulmusik und Philosophie

 

Flötist bei:

the DaX (Neue Musik/freie Improvisation)

FLAUTH (Weltmusik/Improvisation)

Kalpa (alternative Folk)

 

Kurse (Malerei/Medienkunst) bei Anna George Lopez, Georg Weißbach,

Marie Caroline Knoth und Mandy Kunze

 

2017: Preisträger des D-Bü-Wettbewerbs Berlin mit dem Ensemble Soundtravelers

 

seit 2017: Studium Kunstpädagogik in Leipzig

 

2018: Gruppenausstellung "TURN" Konglomerat Leipzig

 

2018: Einzelausstellung W A L E, Kunst- und Kulturverein südliche Innenstadt Halle (Saale)

 

2018: Ausstellung beim Festival Zukunftsvisonen in Görlitz

 

2018: Ausstellung "Ton in Ton", Leipzig

 

2018: Ausstellung und Auktion "WIN WIN WIN", Pögehaus Leipzig

 

2019: "Sweet Dreams"- Klangperformance mit den Soundtravelers im Museum der bildenden Künste, Leipzig